Kopfleiste überspringen

„Forschung und Entwicklung“ am Standort Niklasdorf

In der Bauphase1 wurde das Bestandsgebäude des Joanneum Research am Standort Niklasdorf rundum modernisiert und neuorganisiert.

Das Objekt in dem intensiv Forschung und Entwicklung betrieben wird, wurde völlig neu gestaltet. Werkstätten, bestens ausge­stattete Labors und Büros wurden errichtet, die Sanitär­einheiten sowie das Stiegen­haus erneuert. Zudem wurden die Räumlich­keiten mit modernster Lüftungs- und Labor­technik ausgestattet.

Zusätzlich zu den bestehenden Flächen konnten wir im Unter­geschoß neue Arbeits­räume errichten. Dafür wurde im Außenbereich ein Lichthof abgegraben um ausreichend Belichtung und freie Aussicht zu erhalten.

Auch die Außenanlage wurde neu gestaltet.

Die besondere Herausforderung war der durch­gehende Betrieb des Gebäudes und der Umbau in vielen Etappen. Es mussten immer erst die neuen Räumlich­keiten errichtet werden, dann wurde umge­siedelt und die dadurch leerge­wordenen Bereiche saniert. Insofern kam uns bei diesem Projekt die corona­bedingte Kurzarbeit der Angestellten entgegen.

Gebäudefläche

2.400m² | davon:

  • ca.1.600m² saniert
  • ca. 400m² neu ausgebaut

PLANUNG

Frühjahr bis Herbst 2019

Ausführung

Winter bis Sommer 2020

LEISTUNGSUMFANG

Projektstudie || Planung || Ausschreibung || Örtliche Bauaufsicht || SIGE Planung und BAUKG

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche mittels Cookies dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und die zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutzinformationen     Impressum